Zweck, Ziele und Aufgaben

Der  Förderverein  wurde Ende 2008 gegründet, mit dem Zweck die Jugendarbeit der Basketballabteilung des TuS Bad Aibling  und der TBA Fireballs im Bereich Jugendbasketball zu unterstützen.

Das Hauptaugenmerk liegt für uns bei der Beschaffung von finanziellen Mitteln und deren Weitergabe zur ausschließlichen und unmittelbaren Verwendung für die Jugend, insbesondere zu Zuschüssen zu Turnierfahrten und Camps der Basketballjugend im In- und Ausland, zur Förderung eines Teilzeitinternats die Gewinnung von Sponsoren, Geldspenden, Sachspenden für Bälle, Trikots , Trainingsanzüge, Nachwuchstrainer, Unterstützung von Trainerfortbildungen speziell für die Basketballjugend.

Gute Jugendarbeit ist für uns kein Zufall, sondern die richtige Mischung aus ehrlicher Begeisterung und gut durchdachter Planung. Mit Herz und Verstand unterstützt unser Verein die Jugendarbeit im Basketballsport in Bad Aibling damit die sportlichen Träume von Kindern und Jugendlichen wahr werden können und ihnen gleichzeitig Werte und Erfahrungen vermittelt werden können die sie ihr ganzes Leben lang begleiten.

Teamgeist, Toleranz und Fairness sind ganz besonders in der heutigen Zeit wichtig. Wir helfen durch unsere Unterstützung damit auch bei der Vermittlung von Werten, denn die Kinder erfahren gerade im Training und im Spiel Werte wie Teamgeist, Toleranz und Fairness und lernen deren Bedeutung für ein gutes und konstruktives Miteinander kennen. Neben Sozialverhalten und Verantwortungsgefühl werden auch Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen gestärkt.

Daneben sollen den Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Basketballsports auch Themen wie Gesundheit und gesunde Ernährung vermittelt werden.

Letztlich wird auch das soziale Miteinander von Spielern, Eltern, Trainern und ehrenamtlichen Helfern unterstützt und durch die aktive Einbindung der Kinder und Jugendlichen die Sozialkompetenz gefördert.

Weitere Infos erhalten ihr unter info@young-fireballers.de

Impressum http://young-fireballers.de/diese-seite-ist-in-arbeit/impressum